Vita

Dr. Jörg Witthaut, MHBA

1987 – 1993

Medizinstudium an der Ludwig-Maximilian Universität, München und Heinrich Heine Universität, Düsseldorf
Abschluss des Medizinstudiums 1993 mit der Note „sehr gut“.

1993 – 1994

Assistent an der Klinik für Handchirurgie der Kliniken Ruhrhalbinsel Essen

1994

Dissertation: Qualitätssicherung in der Neurochirurgie

1994 – 1996

Assistent an der Chirurgischen Klinik der Kliniken Ruhrhalbinsel Essen

1996 – 1997

Résident Institut de la Main, Clinique Jouvenet, Paris, Frankreich
37 Präparationen der oberen Extremität an der Ecole de Chirurgie, Paris
Wöchentliches mikrochirurgisches Training

1997 – 1998

Assistent am Department für Ellenbogen- und Schulterchirurgie, Kliniken Ruhrhalbinsel Essen

1999 – 2001

Assistent an der Klinik für Handchirurgie, Kliniken Ruhrhalbinsel Essen

Facharztbezeichnung Chirurgie, Ärztekammer Düsseldorf

2002 – 2006

Oberarzt an der Klinik für Handchirurgie der Kliniken Ruhrhalbinsel Essen

Zusatzbezeichnung Handchirurgie 2002, Ärztekammer Düsseldorf

Diploma of the European Board of Hand Surgery (EBHS) 2002

2006

Handchirurg (Överläkare) an der Klinik für Handchirurgie der Universitätsklinik Uppsala in Schweden
Schwedischer Facharzt für Handchirurgie und für Chirurgie
(Swedish National Board of Health and Welfare)
Schwerpunkte:
Osteosynthese, Mikrochirurgie, Replantation, Prothetik, arthroskopische Operationen, Dupuytren (Collagenase)

2011 -2018

Chefarzt der Klinik für Handchirurgie an der Schön Klinik Vogtareuth

 

Ab 2018

Leiter der Sektion Handchirurgie am RoMed Klinikum Wasserburg

Praxis für Handchirurgie am RoMed Klinikum Wasserburg